Maschinentechnik

Ein erheblicher Teil unserer Bearbeitungsmaschinen ist über eine Automatisierungszelle miteinander verbunden. So können wir die besetzten Schichtzeiten für das Rüsten, Messen und Optimieren nutzen, während in den unbemannten Nebenzeiten die Werkstücke nach Prioritäten gestaffelt abgearbeitet werden. Die Kombination und Verkettung verschiedener Bearbeitungsverfahren eröffnet uns eine erheblich flexiblere Werkstückbearbeitung, mit Reduktion der Liegezeiten und gleichzeitigem Anstieg der Maschinenlaufzeiten. Langjährige Erfahrung im Bereich Hartbearbeitung und Elektrodenfräsen, kombiniert mit der 5-Achsen-Frästechnik lässt es zu, komplexe Konturbereiche zu verknüpfen, um mit weniger Arbeitsschritten das Ziel zu erreichen. Unsere Maschinen- und Anlagenbediener sowie die Spezialisten der Arbeitsvorbereitung sorgen für einen reibungslosen Durchlauf und hohe Qualitätsstandards rund um das Finish der Formeinsätze und Werkzeugkomponenten.

Gut in Form - Formentechnik!