Gut in Form – Formentechnik

Automobil‑, Kommunikations‑, Elektro- und Medizintechnik

Erzeugnisse

Entwicklung und Herstellung

Für die Automobil‑, Kommunikations‑, Elektro- und Medi­zin­tech­nik sind wir Sys­tem­lie­fe­rant für die höchs­ten Schwie­rig­keits­stu­fen im Bereich bis 3.000 Kilo­gramm Werk­zeug­ge­wicht in 1- und 2K-​Technik. Die Fer­ti­gung von 32-​fach- und 64-​fach- Seri­en­werk­zeu­gen mit dem Anspruch, die Gleich­heit unter der Viel­zahl der Kavi­tä­ten beson­ders hoch zu hal­ten, oder den 250 Gramm-​Gehäuserahmen durch inno­va­tive Werk­zeug­küh­lung mög­lichst ver­zugs­frei aus­for­men zu kön­nen, ist unser Ansporn. Ebenso enga­giert set­zen wir das Hin­ter­sprit­zen von Alu‑, Karbon- und Holz­blen­den oder das Ein­le­gen von Pla­ti­nen zum Umsprit­zen im Werk­zeug mit scharf­kan­ti­gen Ein­bet­tun­gen, ohne Anprä­gung beim Werk­zeug­schlie­ßen um.

Die Formen­tech­nik Bay­reuth GmbH gehört zu den Spe­zia­lis­ten für Ent­wick­lung und Her­stel­lung von Spritz­gieß­werk­zeu­gen. Wir bie­ten unse­ren Kun­den den größt­mög­li­chen Nut­zen aus den in unse­rem Haus ange­fer­tig­ten Werk­zeu­gen. Einzel- und Mul­ti­ka­vi­täts­werk­zeuge, Um- und Über­spritz­werk­zeuge mit auf­wen­di­gen Ein­le­gern, Werk­zeuge für gespritzte Dich­tun­gen, Ven­tile und Kol­ben, medi­zin­tech­ni­sche Prä­zi­si­ons­teile, Werk­zeuge für Hochtemperatur-​Werkstoffe, Ste­cker & Kabel­um­sprit­zun­gen. Spritz­ge­wichte von 0,02 Gramm bis 570 Gramm kön­nen in dem indi­vi­du­ell gefer­tig­ten Werk­zeug ver­ar­bei­tet wer­den.

Nach oben scrollen